Abteilung Aquatische Ökologie

Umweltstress

Wir sind sowohl Teil des Instituts für Integrative Biologie (IBZ) an der ETH Zürich als auch der Abteilung für Aquatische Ökologie an der Eawag. Unsere Forschungsinteressen konzentrieren sich auf das Verständnis von Reaktionen und Anpassungen von Organismen an Umweltstress und Krankheit. Unsere aktuellen Hauptprojekte befassen sich mit (1) interaktiven Effekten von durch Klimawandel verursachten Temperaturstress und natürliche (Parasiten) sowie durch den Menschen verursachte (Umweltverschmutzung durch Chemikalien) Stressfaktoren. Zudem befassen uns mit (2) dem Effekt natürlicher Selektion auf die Immunabwehr von Wirtsorganismen in de Natur. Unser bevorzugter Studienorganismus ist die Spitzschlammschnecke Lymnaea stagalis.

Master- und Bachelorstudierende sind willkommen. Bei Interesse an einer Forschungsarbeit, bitte eine Email schreiben.

Kontakt

Laufende Projekte

We test how the effects of thermal stress interact with both natural (parasites) and human induced (chemical pollution) stressors in determining organism performance.
We test how natural selection acts on quantitative immune defence traits and how ecological factors create variation in the form and strength of selection.

Team

Silvana KäserTel. +41 58 765 5318E-Mail senden