Abteilung Umweltsozialwissenschaften

Umweltsozialwissenschaften

Ziel der Abteilung Umweltsozialwissenschaften (ESS) ist es, qualitativ hochstehende und aktuelle sozialwissenschaftliche Umweltforschung mit einem Schwerpunkt auf Wasserthemen durchzuführen. In der Abteilung arbeiten Forschende mit Ausbildungen in Politikwissenschaft, Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft, Psychologie, Wirtschaftsgeographie oder Entscheidungsanalyse.

News

Review of 'Service Business Development'

Das Buch „Service Business Development: Strategies for Value Creation in Manufacturing Firms“ von Thomas Fischer, Heiko Gebauer & Elgar Fleisch erhielt einen Review in der wissenschaftlichen Zeitschrift Production Planning & Control. Der Beitrag diskutiert den Beitrag des Buches zur gegenwärtigen Diskussion wie sich Unternehmen erfolgreich von einem Produzenten zu einem produzierenden Dienstleister wandeln.

Ordentliche Professur für Bernhard Truffer

Bernhard Truffer, Leiter der Abteilung Umweltsozialwissenschaften, hat seit Anfang August 2014 die Professur «Geography of Transitions in Urban Infrastructures» an der Fakultät für Geowissenschaften der Universität Utrecht inne. Die Professur ist verbunden mit einer Teilzeitanstellung in Utrecht. Gleichzeitig bleibt er als Forscher und Abteilungsleiter an der Eawag angestellt. mehr

Publikationen

Zur Bibliothek

Stellenangebote

Forschung

Ziel des geplanten Forschungsprojektes ist es, Grenzen bestehender Ansätze durch den expliziten Fokus auf einzelne Spielsituationen, in welchen sich Akteure befinden, zu überwinden.
The project’s overall goal is to improve the behavioral change strategies used to eliminate Open Defecation.
This project aims to provide a better insight into the public preferences of the Swiss population for the suggested hydropower expansion.