Abteilung Umweltmikrobiologie

Trinkwassermikrobiologie

Forschungsgebiete

Unsere Forschung zielt auf das Messen von Bakterien im Trinkwasser ab, um ein tiefergehendes Verständnis zum Verhalten der Trinkwassermikrobiologie zu erlangen. Hierfür betrachten wir den gesamten Gewinnungs-, Aufbereitungs- und Verteilprozess von der Quelle bis zum Wasserhahn. Dabei setzen wir auf moderne Messmethoden und verbinden Grundlagenforschung mit Anwendungen in der Praxis.

Im Rohwasser untersuchen wir kurz- und langfristige Dynamiken die aus natürlichen Prozessen resultieren (z.B. Regenfälle, saisonale Veränderungen) oder durch technische Systeme verursacht werden (z.B. Grundwasserentnahme).

In der Trinkwasseraufbereitung studieren wir die Kinetik von Zellschädigungen die bei unterschiedlichen Desinfektionsprozessen (z.B. Chlorung, Ozonung) auftreten sowie das Wachstum in biologischen Filtern.

In Verteilnetzen erforschen wir die Prinzipien des Bakterienwachstums bei tiefen Nährstoffkonzentrationen mit Fokus auf dem assimilierbaren Kohlenstoff, der Biofilmbildung und des Wachstumspotentials von pathogenen Bakterien.

In Hausinstallationen untersuchen wir die Entwicklung  spezieller Mikrobiome in Kombination unterschiedlicher Materialien, mit denen das Trinkwasser in Kontakt kommt.

Kontakt

Neue Publikationen

Nescerecka, A.; Juhna, T.; Hammes, F. (2016) Behavior and stability of adenosine triphosphate (ATP) during chlorine disinfection, Water Research, 101, 490-497, doi:10.1016/j.watres.2016.05.087, Institutional Repository
Prest, E. I.; Hammes, F.; van Loosdrecht, M. C. M.; Vrouwenvelder, J. S. (2016) Biological stability of drinking water: controlling factors, methods, and challenges, Frontiers in Microbiology, 7, 1-24, doi:10.3389/fmicb.2016.00045, Institutional Repository
Proctor, C. R.; Gächter, M.; Kötzsch, S.; Rölli, F.; Sigrist, R.; Walser, J.-C.; Hammes, F. (2016) Biofilms in shower hoses-choice of pipe material influences bacterial growth and communities, Environmental Science: Water Research and Technology, 2(4), 670-682, doi:10.1039/c6ew00016a, Institutional Repository
Proctor, C. R.; Hammes, F. (2015) Drinking water microbiology - from measurement to management, Current Opinion in Biotechnology, 33, 87-94, doi:10.1016/j.copbio.2014.12.014, Institutional Repository
Besmer, M. D.; Weissbrodt, D. G.; Kratochvil, B. E.; Sigrist, J. A.; Weyland, M. S.; Hammes, F. (2014) The feasibility of automated online flow cytometry for in-situ monitoring of microbial dynamics in aquatic ecosystems, Frontiers in Microbiology, 5, 1-12, doi:10.3389/fmicb.2014.00265, Institutional Repository

Aktuelle Projekte

Mikrobielles Wachstum in Hausinstallationen ist auch mit der besten Trinkwasseraufbereitung unvermeidbar und kann für Konsumenten ein Risiko darstellen
Unerwartete Veränderungen der mikrobiologischen Rohwasserqualität können die Wirksamkeit der Trinkwasseraufbereitung beeinflussen
Qualitätsmanagement für Trinkwasser beginnt bei der Prävention
Biofilm-Bildung auf Materialien in Kontakt mit Trinkwasser kann durch ihre Abhängigkeit von Schlüsselfaktoren manipuliert werden