Abteilung Aquatische Ökologie

Räumliche Dynamiken

Unsere Gruppe befindet sich an der Eawag in Dübendorf, ist aber auch Teil des Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften der Universität Zürich.

Wir interessieren uns für räumliche Dynamiken, wie zum Beispiel Invasionsereignisse oder Metapopulationsdynamiken. In vielen Flüssen haben sich die Artgemeinschaften in den letzten Jahrzehnten stark verändert, doch ist unklar, wie genau die räumliche Struktur des Flusssystems die Ausbreitung von neu einwandernden Arten beeinflusst. Mit unserer Forschung wollen wir dies besser verstehen. Wir untersuchen, wie verschiedene Landschaftsstrukturen und Ausbreitungsrichtungen den Invasionserfolg von Organismen beeinflussen. Dabei vergleichen wir beispielsweise lineare Landschaften mit dendritisch verzweigten Flusssystemen. Für unsere Experimente nutzen wir ein Modellsystem mit aquatischen Einzellern und Rädertierchen. Daneben machen wir vergleichende Studien mit wirbellosen Tieren, speziell Bachflohkrebsen und Insekten, in natürlichen Fliessgewässern.

Forschungsschwerpunkt

  • Wir untersuchen räumliche Dynamiken in Metapopulationen, Meta-communities und Meta-Ökosystemen mit einer Kombination von theoretischen Modellen, konzeptionelle Laborsystemen (Mikrokosmen mit Protisten) und empirischen Daten aus Fliessgewässern
  • Wir studieren grossflächige räumliche Diversitätsmuster in Fliessgewässernetzwerken und identifizieren Faktoren welche diese Diversitätsmuster beeinflussen
  • Wir studieren die Ausbreitungs- und Invasionsdynamiken von Organismen in Fliessgewässern
  • Wir entwickeln und verwenden Umwelt-DNA (eDNA) Techniken für das Monitoring von aquatischen Invertebraten in Fliessgewässern
  • Wir studieren Pflanzen-Insekten Interaktionen im Kontext mit einem Fokus auf neue trophische Interaktionen zwischen einheimischen Schmetterlingen und nicht-einheimischen Pflanzen

Für weitere Informationen zu unserer Forschung kontaktieren Sie bitte unsere Website an der  Universität Zurich oder die Altermatt lab Homepage.

Kontakt

Laufende Projekte

Assess the distribution and genetic structure of all amphipod species in Switzerland.
Developing tools and protocols on how to use novel eDNA technology in the context of biodiversity monitoring in riverine ecosystems.
Studying dispersal processes and diversity patterns in dendritic networks, using a wider range of approaches, including simulation models, protist microcosm experiments and field studies.

Team

Elvira MächlerDoktorandinTel. +41 58 765 6734E-Mail senden
Roman AltherTel. +41 58 765 5638E-Mail senden