Abteilung Siedlungshygiene und Wasser für Entwicklung

Schwerpunkte

Unsere Aufgabe sind die Entwicklung und das Testen von Methoden und Technologien, die den Ärmsten der Welt nachhaltige Wasserversorgung und Siedlungshygiene ermöglichen. Dazu unternehmen wir Folgendes:

  • Arbeit in enger Kooperation mit internationalen und örtlichen Universitäten, Nichtregierungsorganisationen, Regierungsbehörden und Entwicklungsorganisationen, um ein erstes Engagement und künftige Ausweitung zu gewährleisten
  • Tests und Pilotprojekte in Partnerländern, in einzelnen Haushalten, Gemeinden und Städten
  • Veröffentlichung und kostenlose Verbreitung unserer Forschungs- und Schulungstools

Unsere fünf strategischen Forschungsthemen sind:

Strategische Planung für Siedlungshygiene

Unser Ziel ist es, Planungsansätze und Strategien für die Siedlungshygiene im urbanem Umfeld zu entwickeln, welche sozial und kulturell angepasst sind.

Entsorgung feststofflicher städtischer Abfälle

Wir konzentrieren uns auf innovative Lösungen zur angemessenen Behandlung des organischen Anteils städtischer Feststoffabfälle.

Sanitär- und Abwassermanagement

Wir stehen drei wichtigen Herausforderungen entgegen: Optimierung der Aufbereitungstechnologien, Innovation in der Rückgewinnung von Ressourcen und Methoden für eine nachhaltige Umsetzung in bestehenden Systemen.

Wasserversorgung und -aufbereitung

Wir entwickeln nachhaltige und kostengünstige Ansätze zur Messung und Verbesserung der Trinkwasserqualität.

Förderung einer sicheren Wasserversorgung

Sandec forscht zur Förderung einer sicheren Wasserversorgung und analysiert hierfür Herausforderungen in der Wasserwirtschaft, um angemessene Lösungen entwickeln und evaluieren zu können, die den Zugang zu und den Konsum sicheren Trinkwassers in sozial schwachen Haushalten in Niedriglohnländern stärken.