Detail

Genetik und fischereiliche Bewirtschaftung

8. September 2016

Eawag Kastanienbaum

Mit populationsgenetischen Studien können die Verwandtschaftsbeziehungen zwischen Populationen entschlüsselt, fischereiliche Bewirtschaftungseinheiten definiert oder die Wirksamkeit von Besatz überprüft werden. Dieser Kurs gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, Methoden und Konzepte von genetischen Studien besser zu verstehen. Dank Übungen lernen sie Resultate richtig zu interpretieren. Schliesslich wird zusammen mit Praktikern diskutiert, wie genetische Studien in die tägliche Arbeit von Fischereimanagern einbezogen werden können.

Leitung. Dr. Bänz Lundsgaard-Hansen, Corinne Schmid

Kursgebühren: CHF 350.-
In den Kursgebühren inbegriffen sind Kurskosten, Kursunter-  lagen, Mittagessen, Pausenerfrischung, Apéro und MwSt.
Nicht inbegriffen sind Übernachtungen und sonstige Verpflegung.

Anmeldung/Registration/Inscription Peak A40/16

Peak DEF

Peak DEF
Zahlungsmittel / Payment method / Moyen de paiement*
AGB*

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Eawag gelesen und akzeptiert

I have read, understood and accepted the General Terms and Conditions of Eawag

J’ai lu, compris et accepté les conditions générales d’affaires de l’Eawag.