Detail

Dezentrale Abwasserreinigung: heutige Richtlinien und zukünftige Technologien

18. Oktober 2017, 8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Eawag Dübendorf

Der Kurs wendet sich an Ingenieure und Ingenieurinnen, Anlagenbauende und Ämter, die dezentrale Anlagen, besonders im ländlichen Raum planen, bauen und beurteilen. Darüber hinaus wendet sich der Kurs auch an alle Personen und Institutionen, die sich für Abwasserreinigung ohne Kanalisationsanschluss interessieren. Im ersten Teil werden die überarbeiteten VSA-Richtlinien vorgestellt und mit Fallbeispielen erläutert. Im zweiten Teil informieren wir die Teilnehmenden über neueste Entwicklungen in der dezentralen Abwasserreinigung.

Leitung: Dr. Kai Udert, Bastian Etter, Peter Baeriswyl (AWA, Kanton Bern)

Die Tagungsmoderation wird in Deutsch und Französisch geführt.
Die Tagungsgebühr beträgt CHF 350.--, für VSA Mitglieder und Studierende CHF 250.—.
In der Gebühr sind Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausenerfrischung, Apéro und MwSt. inbegriffen.
Anmeldung bis 2. Oktober 2017 an sekretariat@vsa.ch.