Detail

Heizen und Kühlen mit Seen und Flüssen

8. November 2017, 9:00 Uhr - 17:30 Uhr

Eawag Kastanienbaum

Thema des Kurses ist die Nutzung von Flüssen und Seen als erneuerbare Energiequellen zum Heizen und Kühlen von Gebäuden und Infrastrukturanlagen. Die physikalischen und ökologischen Auswirkungen auf die Gewässer und das Potenzial dieser Technologie in der Schweiz werden aufgezeigt. Anhand von Fallstudien werden Möglichkeiten zur Verminderung der ökologischen Auswirkungen, zur Steigerung der Effizienz der Anlagen und zur Vermeidung technischer Schwierigkeiten diskutiert.

Leitung: Adrien Gaudard, Dr. Martin Schmid, Prof. Dr. Alfred Wüest

Kursgebühren: CHF 350.--
In den Kursgebühren inbegriffen sind Kurskosten, Kursunterlagen, Mittagessen, Pausenerfrischung, Apéro und MwSt.
Nicht inbegriffen sind Übernachtungen und sonstige Verpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Anmeldung/Registration/Inscription Peak V44/17

Peak DEF

Peak DEF
Zahlungsmittel / Payment method / Moyen de paiement*
AGB*

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Eawag gelesen und akzeptiert

I have read, understood and accepted the General Terms and Conditions of Eawag

J’ai lu, compris et accepté les conditions générales d’affaires de l’Eawag.