News

Eawag-Direktorin Janet Hering an der Einführungszeremonie der «National Academy of Engineering» in Washington. Foto: Cable Risdon für NAE

Eawag-Direktorin wird Mitglied der «National Academy of Engineering»

29. Oktober 2015,

Die US amerikanische «National Academy of Engineering» (NAE) hat Eawag-Direktorin Prof. Janet Hering als Mitglied aufgenommen. Anfang Oktober fand die Einführungszeremonie in Washington statt.

Die Wahl unter die mittlerweile 2484 Mitglieder der NAE zählt in den Vereinigten Staaten zu den höchsten Berufs-Auszeichnungen für Ingenieurinnen und Ingenieure. Herausragende Beiträge in Forschung, Lehre und Praxis werden damit belohnt. Speziell, wenn jemand neue Methoden oder neue Fragestellungen bearbeitet hat oder in bereits etablierten Sektoren mit Innovation vorangegangen ist. Auf der NAE Liste der neu gewählten Mitglieder ist Janet Hering aufgeführt, weil sie wertvolle Beiträge geleistet hat, wie anorganische Verunreinigungen aus dem Trinkwasser entfernt werden können.

Erstellt von Anke Poiger