News

Foto: Christine Bärlocher

Konflikte zwischen Landwirtschaft und Gewässerschutz

24. Februar 2016,

In der Schweiz bestehen bei der Revitalisierung von Gewässern, dem Nährstoffmanagement und bei den ökologischen Ausgleichflächen Konflikte zwischen den gesellschaftlichen Zielen der landwirtschaftlichen Produktion und jenen des Gewässerschutzes. So lautet das Fazit des Projekts «Zukunftsfähige, gewässerschonende Landwirtschaft», das Wissenschaftler der Eawag gemeinsam mit dem Bundesamt für Landwirtschaft und dem Forschungsinstitut Agroscope kürzlich abgeschlossen haben. Die Forschenden identifizierten mithilfe einer multikriteriellen Entscheidungsanalyse, welche Optimierungspotenziale bei der landwirtschaftlichen Produktion und beim Schutz der Wasserressourcen bestehen. Forschungslücken identifizierten die Wissenschaftler beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, bei der Bodenbearbeitung, beim Erosionsschutz und bei der Gewässerkonnektivität.

Erstellt von Andres Jordi