Archiv Detail

Microschadstoffe: Bund regelt Finanzierung für ARA-Ausbau

25. April 2012,

Der Bundesrat hat heute die Vernehmlassung für eine Änderung des Gewässerschutzgesetzes eröffnet.

Die Neuerung sieht vor, den Ausbau ausgewählter Abwasserreinigungsanlagen gegen Mikroverunreinigungen über eine gesamtschweizerische Lösung verursachergerecht zu finanzieren. 

Die Eawag hat massgeblich an der Entwicklung und der Evaluation des Konzepts und der Massnahmen zur Reduktion dieser Spurenstoffe aus Medikamenten und Chemikalien mitgewirkt.

Erstellt von Andri Bryner