Abteilung Umweltsozialwissenschaften

Umweltsozialwissenschaften

Unser Ziel ist es, sozialen Wandel in den Bereichen Wasser, Abwasser und Ressourcenmanagement aus einer integrativen sozialwissenschaftlichen Perspektive zu verstehen.

Erfahren Sie mehr

News

Splash Talk Award «The Emerging Profession of Integration Experts” 

Herzliche Gratulation an Jan Streit, Sabine Hoffmann & Christian Pohl für die Auszeichnung: Splash Talk Presentation Award mit dem Titel: The Emerging Profession of Integration Experts an der Science of Team Science (SciTS) Conference 2021. Im Rahmen der Konferenz wurden die drei besten Splash Talk Präsentation von ReviewerInnen und KonferenzteilnehmerInnen ausgewählt.

Autoren: Jan Streit, Eawag: Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology, Environmental Social Sciences; Sabine Hoffmann, Eawag: Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology, Switzerland, Christian Pohl, D-USYS TdLab, Swiss Federal Institute of Technology Zurich (ETHZ)

Decision Analysis Society (DAS) Student Paper Award 2020

Wir gratulieren Fridolin Haag herzlich für die Auszeichnung: «Decision Analysis Society (DAS) Student Paper Award 2020». DAS gehört zu INFORMS, der «Führenden internationalen Experten-Vereinigung im Bereich Operations Research & Analytik». DAS vergibt diese Auszeichnung jährlich an die beste Arbeit in Entscheidungsanalyse eines (einer) Studierenden. Die Publikation wird von einer Jury aus Mitgliedern der DAS Gesellschaft beurteilt. Der Preis ist mit einer Plakette und einem Preisgeld in Höhe von 500 Dollar dotiert. 

Fridolin erhielt die Auszeichnung für eine der Publikationen seiner Doktorarbeit im Cluster Entscheidungsanalyse:

Haag, F., Reichert, P., Maurer, M., Lienert, J. (2019) Integrating uncertainties of preferences and predictions in decision models: An application to regional wastewater planning. Journal of Environmental Management 252: 109652.

Networks in Water Governance

28. August 2020 – Ein neues Buch, herausgegeben von Manuel Fischer und Karin Ingold, untersucht die neusten Anwendungen der Netzwerkanalyse auf Forschung und Praxis von Wasser Governance. Das Buch behandelt Fragen der Wasser Governance wie Hochwasserschutz und Fischerei sowie übergreifende Konzepte wie integriertes Wassermanagement und sozial-ökologische Interaktionen.

Grafik: Shutterstock
15. Juli 2021 –

Open Science ist eine wichtige Entwicklung in der Wissenschaft – der offene Zugang zu den Resultaten der Forschung. Die Eawag unterstützt diese und stellt einen wachsenden Teil ihrer Forschungsdaten inklusive Beschreibungen,...

Open Science ist eine wichtige Entwicklung in der Wissenschaft – der offene Zugang zu den Resultaten der Forschung. Die Eawag unterstützt diese und stellt einen wachsenden Teil ihrer Forschungsdaten inklusive Beschreibungen, Bilder und sogar Software auf der Eawag-Plattform ERIC oder in Spezialfällen auf disziplinspezifischen, internationalen Datenbanken öffentlich und gebührenfrei zur Verfügung. ERIC ergänzt die bereits seit längerem existierende Plattform DORA für wissenschaftliche Publikationen.

Weiterlesen
Symbolbild - Poyabbrücke im Bau, Freiburg, Schweiz (Foto: Markus Thoenen, iStock)
7. Juni 2021 –

Von Hochwasserschutz und Trinkwasserversorgung über Revitalisierung von Gewässern bis zu Wasserkraftproduktion – Wasserpolitik spielt sich in der Schweiz in den unterschiedlichsten Bereichen ab. Der Austausch von Informationen...

Von Hochwasserschutz und Trinkwasserversorgung über Revitalisierung von Gewässern bis zu Wasserkraftproduktion – Wasserpolitik spielt sich in der Schweiz in den unterschiedlichsten Bereichen ab. Der Austausch von Informationen zwischen politisch entzweiten Akteuren harzt aber oft. Als Brückenbauer zwischen den Lagern spielt die Wissenschaft eine wichtige Rolle.

Weiterlesen

ESS Kompetenz Cluster

EHP

Environmental Health Psychology (EHP)

DA

Entscheidungs-
analyse

EnvEco

Umwelt-
ökonomie

Cirus

Nachhaltigkeits-transitionen und Innovation

PEGO

Policy Analyse und Umwelt-
governance

ITD

Inter- und transdisziplinäre Forschung

 

Projekte

Unsere Forschungs-
projekte