Energie

Umweltverträgliche Energiewende

Die Schweiz hat den schrittweisen Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen. Die Energiestrategie 2050 des Bundes sieht vor, die Wasserkraft auszubauen und weitere erneuerbare Energien vermehrt zu nutzen. Die Eawag erforscht die Auswirkungen der Energiewende auf die Gewässer und Gesellschaft und entwickelt Verfahren, um Energie aus verschiedenen Quellen effizienter zu nutzen.

News

30. Oktober 2019

Was halten Forschende und Praktiker der Siedlungswasserwirtschaft für wichtig, und welche Entwicklungen beäugen sie skeptisch? Ein erstmals durchgeführter Horizon Scan von Forschenden der Eawag zeigt: Die Digitalisierung beschäftigt die Community besonders – positiv wie negativ. Welche Chancen und Risiken sie der Siedlungswasserwirtschaft bringt, darüber spricht Frank Blumensaat, Umweltingenieur an der ETH Zürich und Eawag, im Interview.

Weiterlesen

10. September 2019

Kommunales Abwasser zu reinigen benötigt Energie. Die Eawag begleitete ein Projekt, das sowohl eine energiesparende Alternative für herkömmliche Reinigungsschritte aufweist sowie eine platzsparende Kapazitätserhöhung ermöglichen soll. Weiterlesen

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Veranstaltungen zu diesem Thema.

Wissenschaftliche Publikationen

Lange, K.; Wehrli, B.; Åberg, U.; Bätz, N.; Brodersen, J.; Fischer, M.; Hermoso, V.; Reidy Liermann, C.; Schmid, M.; Wilmsmeier, L.; Weber, C. (2019) Small hydropower goes unchecked, Frontiers in Ecology and the Environment, 17(5), 256-257, doi:10.1002/fee.2049, Institutional Repository
Kenway, S. J.; Scheidegger, R.; Bader, H.-P. (2019) Dynamic simulation of showers to understand water-related energy in households, Energy and Buildings, 192, 45-62, doi:10.1016/j.enbuild.2019.03.008, Institutional Repository
Liu, W.; Yang, H.; Tang, Q.; Liu, X. (2019) Understanding the water–food–energy nexus for supporting sustainable food production and conserving hydropower potential in China, Frontiers in Environmental Science, 7, 50 (10 pp.), doi:10.3389/fenvs.2019.00050, Institutional Repository
Gaudard, A.; Wüest, A.; Schmid, M. (2019) Using lakes and rivers for extraction and disposal of heat: estimate of regional potentials, Renewable Energy, 134, 330-342, doi:10.1016/j.renene.2018.10.095, Institutional Repository
Kobler, U. G.; Wüest, A.; Schmid, M. (2019) Combined effects of pumped-storage operation and climate change on thermal structure and water quality, Climatic Change, 152, 427-443, doi:10.1007/s10584-018-2340-x, Institutional Repository
Zur Bibliothek

Strategischer Fokusbereich «Energie»

Im Rahmen des strategischen Fokusbereichs «Energie» des ETH-Bereichs erforscht die Eawag die Auswirkungen der Energieproduktion auf die Umwelt, die Akzeptanz erneuerbarer Energien, das Potenzial für Energieeinsparungen und die Energieproduktion aus Abwasser. Weiter zur vollständigen Projektübersicht.

Ausgewählte Forschungsprojekte

Fliessgewässer gehören zu den artenreichsten Ökosystemen weltweit. Gleichzeitig sind sie stark unter Druck, z.B. durch Verbauung oder Nutzung der Wasserkraft.
Nachhaltiges urbanes Wasser- und Abwassermanagement angewandt und umgesetzt im modularen NEST-Gebäude.
Dieses Projekt untersucht die Präferenzen der Schweizer Bevölkerung für die positiven und negativen Auswirkungen eines Ausbaus der Wasserkraft.

Expertinnen und Experten

Dr. Christian Binz
  • Dezentrale Systeme
  • Innovation
  • Globaler Wandel
  • Nachhaltige Transitionen
  • Siedlungswasserwirtschaft
Marc Böhler
  • Abwasserreinigung
  • Mikroverunreinigungen
  • Ozonung
Dr. Adriano Joss
  • Abwasser
  • Mikroverunreinigungen
  • Ozonung
Prof. Dr. Rolf Kipfer
  • Edelgase
  • Isotope
Prof. Dr. Bernhard Truffer
  • Abwasser
  • Dezentrale Technologien
  • Transdisziplinäre Forschung
  • Wasserkraft
Prof. Dr. Alfred Johny Wüest
  • Aquatische Ökologie
  • Wasserqualität
  • Stoffhaushalt und Gewässerschutz in Seen