Schadstoffe

Massnahmen zur Schadstoffverminderung

Tausende chemische Substanzen landen über kurz oder lang in der Umwelt – auch im Wasser. Einige unter ihnen wirken auf Organismen wie Hormone oder als Nervengifte, mit weitreichenden Folgen. Auch die Kläranlagen können nicht alle Schadstoffe aus dem Abwasser entfernen. Die Eawag untersucht unter anderem, wie sich zusätzliche Massnahmen in den Kläranlagen auf die Biodiversität auswirken.

News

7. April 2020

Die Anforderungen an den Gewässerraum im Gewässerschutzgesetz sind absolute Minimalgrössen, um die Funktionen der Gewässer zu gewährleisten. Entlang kleiner Bäche kommt dem Raum überproportionale Bedeutung bei, da die Stoffflüsse zwischen Land und Wasser nicht von der Breite des Gewässers abhängig sind. Das zeigen eigene Untersuchungen und eine Zusammenstellung vorhandener Studien durch die Eawag, auf welche sich jetzt auch das Bundesgericht stützt.

Weiterlesen

31. März 2020

Mit einem verblüffend einfachen Kniff gelang es einem Team von Forschenden, den Einfluss eines einzelnen Pharmaherstellers auf die Wasserqualität unterhalb von Kläranlagen nachzuweisen: Weil der Konzentrationsverlauf der Substanzen von typischen Produktionszyklen abhängig ist, kann zwischen dem Industrieabwasser und häuslichem Abwasser unterschieden werden, und dies auch noch weit stromabwärts.

Weiterlesen

Veranstaltungen

08.06.​2020,
9:00 Uhr
Eawag Dübendorf
16. - 17.06.​2020,
Eawag Dübendorf

Wissenschaftliche Publikationen

Davis, C. A.; Janssen, E. M. -L. (2020) Environmental fate processes of antimicrobial peptides daptomycin, bacitracins, and polymyxins, Environment International, 134, 105271 (9 pp.), doi:10.1016/j.envint.2019.105271, Institutional Repository
Achermann, S.; Mansfeldt, C. B.; Müller, M.; Johnson, D. R.; Fenner, K. (2020) Relating metatranscriptomic profiles to the micropollutant biotransformation potential of complex microbial communities, Environmental Science and Technology, 54(1), 235-244, doi:10.1021/acs.est.9b05421, Institutional Repository
Aeppli, M.; Vranic, S.; Kaegi, R.; Kretzschmar, R.; Brown, A. R.; Voegelin, A.; Hofstetter, T. B.; Sander, M. (2019) Decreases in iron oxide reducibility during microbial reductive dissolution and transformation of ferrihydrite, Environmental Science and Technology, 53(15), 8736-8746, doi:10.1021/acs.est.9b01299, Institutional Repository
Burkard, M.; Betz, A.; Schirmer, K.; Zupanic, A. (2020) Common gene expression patterns in environmental model organisms exposed to engineered nanomaterials: a meta-analysis, Environmental Science and Technology, 54(1), 335-344, doi:10.1021/acs.est.9b05170, Institutional Repository
Schug, H.; Maner, J.; Begnaud, F.; Berthaud, F.; Gimeno, S.; Schirmer, K.; Županič, A. (2019) Intestinal fish cell barrier model to assess transfer of organic chemicals in vitro: an experimental and computational study, Environmental Science and Technology, 53(20), 12062-12070, doi:10.1021/acs.est.9b04281, Institutional Repository
Zur Bibliothek
Moschet, C.; Deola, L.; Ruff, M.; Söser, R.; Mühlemann, S.; Altherr, T.; Götz, C.; Wyss, A.; Singer, H.; Rösch, A.; Beck, B.; Daouk, S. (2019) Task-force "Pyrethroiden". Erfolgreiche Zusammenarbeit der Kantone auf der Suche nach toxischen Insektiziden im Gewässer, Aqua & Gas, 99(11), 68-73, Institutional Repository
Rösch, A.; Beck, B.; Hollender, J.; Stamm, C.; Singer, H.; Doppler, T.; Junghans, M. (2019) Geringe Konzentrationen mit grosser Wirkung. Nachweis von Pyrethroid- und Organophosphatinsektiziden in Schweizer Bächen im pg l-1-Bereich, Aqua & Gas, 99(11), 54-66, Institutional Repository
Casado-Martinez, M. C.; Schneeweiss, A.; Thiemann, C.; Dubois, N.; Pintado-Herrera, M.; Lara-Martin, P. A.; Ferrari, B. J. D.; Werner, I. (2019) Écotoxicité des sédiments de ruisseaux. Les pesticides présents dans les sédiments ont des effets sur les organismes benthiques, Aqua & Gas, 99(12), 62-71, Institutional Repository

Abteilungen, die sich zentral mit dem Thema «Schadstoffe» befassen

Ausgewählte Forschungsprojekte

Abteilungsübergreifende, interdisziplinäre Forschungsprojekte, die vor allem im Hinblick auf die geplante Aufrüstung von Abwasserreinigungsanlagen in der Schweiz initiiert wurden.
Die umfassende Messung organischer Spurenstoffe in Gewässern ist aufwändig. Das Projekt NAWA SPEZ liefert Daten und Analysen zur Belastungssituation.

Expertinnen und Experten

Prof. Dr. Michael Berg
  • anorganische Verunreinigungen
  • Arsen
  • Geogene Spurenstoffe
  • Grundwasser
  • Oberflächengewässer
  • Trinkwasser
Dr. Carmen Casado-Martinez
  • Aquatische Ökotoxikologie
  • Ökotoxikologie
  • Sedimente
Dr. Nathalie Dubois
  • Chromatographie
  • Isotope
  • Oberflächengewässer
  • Sedimente
  • Biomarker
Prof. Dr. Rik Eggen
  • Aquatische Ökotoxikologie
  • Mikroverunreinigungen
  • Oberflächengewässer
Prof. Dr. Kathrin Fenner
  • Biologischer Abbau
  • Massenspektrometrie
  • Mikroverunreinigungen
  • Organische Verunreinigungen
Dr. Benoit Ferrari
  • Mikroverunreinigungen
  • Ökotoxikologie
PD Dr. Thomas Hofstetter
  • Isotope
  • Mikroverunreinigungen
Prof. Dr. Juliane Hollender
  • Abwasser
  • Biologischer Abbau
Dr. Elisabeth Janssen
  • Photochemie
  • Proteomik
  • Organische Verunreinigungen
  • Natürliche Gewässer
  • Analytik/Analytische Chemie
Dr. Marion Junghans
  • Algen
  • Aquatische Ökotoxikologie
  • Mikroverunreinigungen
  • Ökotoxikologie
Dr. Ralf Kägi
  • Nanopartikel
Dr. Cornelia Kienle
  • Aquatische Ökotoxikologie
  • Ökologie
  • Ökotoxikologie
Prof. Dr. Kristin Schirmer
  • Aquatische Ökotoxikologie
  • Mikroverunreinigungen
  • Molekulare Ökotoxikologie
  • Nanopartikel
  • Ökotoxikologie
  • Zelluläre Ökotoxikologie
Dr. Martin Schmid
  • Modellierung
  • Oberflächengewässer
  • Wasserkraft
Heinz Singer
  • Oberflächengewässer
  • Organische Verunreinigungen
Dr. Christian Stamm
  • Mikroverunreinigungen
Dr. Marc Suter
  • Algen
  • Chromatographie
  • Massenspektrometrie
  • Mikroverunreinigungen
  • Molekulare Ökotoxikologie
  • Proteomik
Dr. Etienne Vermeirssen
  • Aquatische Ökotoxikologie
  • Ökotoxikologie
  • Sedimente
Dr. Colette vom Berg
  • Fische
  • Molekulare Ökotoxikologie
Prof. Dr. Bernhard Wehrli
  • Flussrevitalisierung
  • Hydrogeologie
  • Oberflächengewässer
  • Sedimente
Dr. Inge Werner
  • Aquatische Ökotoxikologie
  • Molekulare Ökotoxikologie
  • Ökotoxikologie