News

Wenfeng Liu konnte den Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis 2018 an der offiziellen Verleihung am 17. November entgegennehmen.

Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis 2018 für Wenfeng Liu

21. November 2018,

Erneut darf ein Eawag-Doktorand den Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis entgegennehmen: Wenfeng Liu wurde für seine Dissertation «Modelling Global Water-Food-Environment-Trade Nexus in the Context of Agricultural Intensification» geehrt. Der Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis zeichnet hervorragende Dissertationen und Masterarbeiten an der ETH Zürich auf dem Gebiet des Gewässerschutzes und der Gewässerkunde aus.

In seiner von Hong Yang betreuten Doktorarbeit entwickelte Wenfeng ein Raster-basiertes Pflanzenwachstumsmodell und wendete es auf globaler Skala an. Das Modell dient dazu, Managementoptionen zu erforschen, welche die Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung mit geringeren Kosten für die Umwelt und minimalem Einsatz an Dünger und Bewässerung sichern sollen. Wenfeng konzentrierte sich vor allem auf die Strategien einer effizienten Intensivierung der Landwirtschaft und des weltweiten Handels mit Nahrungsmitteln.

Wenfeng Liu konnte den Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis 2018 an der offiziellen Verleihung am 17. November entgegennehmen.

Erstellt von Stephanie Engeli