Newsarchiv

2. September 2015

Mikroplastik lässt sich in Ozeanen, Seen und Flüssen überall auf der Welt nachweisen. So treiben in den Meeren schätzungsweise über 21'000 Tonnen dieser weniger als fünf Millimeter grossen Kunststoffpartikel.

Weiterlesen
27. August 2015

Am Dienstag, 25. August 2015, hat die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK) des Nationalrats das Sitzungszimmer in Bern für einmal verlassen und ist an die Eawag zu Besuch gekommen.

Weiterlesen
21. August 2015

Die Eawag-Direktorin Prof. Janet Hering hat letzte Woche am World Chemistry Congress der International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC) in Busan, Korea, den «Distinguished Women in Chemistry 2015 Award» erhalten.

Weiterlesen
13. August 2015

Mit «Forschung live» bietet die Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT) zusammen mit rund 150 Organisationen in 12 Schweizer Städten zwischen Juni und Oktober vielfältige Einblicke in die Welt der Naturwissenschaften.

Weiterlesen
7. August 2015

Bevor neue Chemikalien zugelassen werden, muss getestet werden, ob sie ein Umweltrisiko darstellen. Doch die herkömmlichen Tests mit lebenden Fischen sind aufwändig, und täglich werden ohne die nötigen Abklärungen neue Substanzen produziert.

Weiterlesen
5. August 2015

Die Behandlung von Abwasser mit Ozon-Gas ist eine wirksame Methode, um Mikroverunreinigungen aus dem Abwasser zu entfernen. 

Weiterlesen
31. Juli 2015

Die Bewirtschaftung der Wasserressourcen liegt traditionellerweise in den Händen lokaler oder regionaler Behörden, Planer und Verbraucher. Um die drängenden Wasserprobleme auf der Welt zu vermindern, fordern Wissenschaftler und Politiker immer lauter globale Ansätze.

Weiterlesen
29. Juli 2015

Antibiotikaresistenzen in der Umwelt – speziell auch im Abwasser – werden zunehmend als eine ernstzunehmende Umweltbelastung eingestuft. Ein Eawag-Faktenblatt informiert.

Weiterlesen
9. Juli 2015

Elisabeth Salhi und Urs von Gunten von der Abteilung Wasserressourcen und Trinkwasser wurden am 1. Juli in Barcelona mit dem Harvey M. Rosen Memorial Award für ihre Publikation «Process Control for Ozonation Systems: A Novel Real-Time Approach» in der Fachzeitschrift Ozone: Science & Engineering ausgezeichnet.

Weiterlesen
30. Juni 2015

Die Society for Study of Evolution hat Catherine Wagner von der Abteilung Fischökologie und Evolution den Theodosius-Dobzhansky-Preis verliehen.

Weiterlesen