Mitarbeitende

Laurence Brandenberger

Laurence Brandenberger

Doktorandin, Cluster: PEGO

Abteilung Umweltsozialwissenschaften

Über mich

Ich bin Doktorandin in der Gruppe Policy Analysis and Environmental Governance am Departement für Umweltsozialwissenschaften der Eawag und dem Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern. 

In meiner Disseration untersuche ich, wie Personen (oder Organisationen) sich in sozialen Netzwerken verhalten und wie sie sich an Veränderungen im eigenen Netzwerk anpassen.

Dabei erweitere ich relationale Ereignismodelle (sogenannte 'relational event models'). Diese kombinieren Ereignismodelle und soziale Netzwerkanalyse und können dazu verwendet werden, Netzwerkinterdependenzen in Ereignissequenzen zu analysieren.

Mit dem Statistiksoftware R-Package 'rem' habe ich ein einfaches Tool programmiert, wie man Netzwerk-Events modellieren kann über Zeit.

{{ element.title }}

Projekte

Fragmentierung und Subsysteme in der Schweizer Wasserpolitik

{{ element.title }}

Curriculum Vitae

{{ entry.date || 'empty' }}

{{ element.title }}

Ausgewählte Publikationen

Malang, T.; Brandenberger, L.; Leifeld, P. (2017) Networks and social influence in European legislative politics, British Journal of Political Science, doi:10.1017/S0007123417000217, Institutional Repository

{{ element.title }}

Dateien

{{ element.title }}

Diese Person arbeitet nicht mehr an der Eawag. Bitte wenden Sie sich an info@eawag.ch für weitere Auskünfte.

{{ element.title }}

{{ element.title }}

{{ element.title }}

{{ element.title }}

Forschungsschwerpunkte

Statistische Netzwerkanalyse

Relational event models

Politikprozesstheorien

Governance von natürlichen Ressourcen

Quantitative sozialwissenschaftliche Methoden

{{ element.title }}