Abteilung Systemanalyse, Integrated Assessment und Modellierung

Systemanalyse und Modellierung

In SIAM entwickeln und verwenden wir Modelle und formale Techniken für natürliche, technische, soziale und ökonomische Systeme, die Wasser und andere natürliche Ressourcen betreffen. Unser Ziel ist es, das Verhalten dieser Systeme zu demonstrieren, es zu verstehen und vorherzusagen. Erfahren Sie mehr

Neue Publikationen

Zhao,Xu; Liu,Junguo; Yang,Hong; Duarte,R.; Tillotson,M.R.; Hubacek,K. (2016) Burden shifting of water quantity and quality stress from megacity Shanghai, Water Resources Research, 1-12, doi:10.1002/2016WR018595, Institutional Repository
Liu,W.; Yang,H.; Liu,J.; Azevedo,L.B.; Wang,X.; Xu,Z.; Abbaspour,K.C.; Schulin,R. (2016) Global assessment of nitrogen losses and trade-offs with yields from major crop cultivations, Science of the Total Environment, 572, 526-537, doi:10.1016/j.scitotenv.2016.08.093, Institutional Repository
Paillex,A.; Schuwirth,N.; Lorenz,A.W.; Januschke,K.; Peter,A.; Reichert,P. (2017) Integrating and extending ecological river assessment: Concept and test with two restoration projects, Ecological Indicators, 72, 131-141, doi:10.1016/j.ecolind.2016.07.048, Institutional Repository
Schuwirth,N.; Dietzel,A.; Reichert,P. (2016) The importance of biotic interactions for the prediction of macroinvertebrate communities under multiple stressors, Functional Ecology, 30(6), 974-984, doi:10.1111/1365-2435.12605, Institutional Repository
Albert,C.; Ulzega,S.; Stoop,R. (2016) Boosting Bayesian parameter inference of nonlinear stochastic differential equation models by Hamiltonian scale separation, Physical Review E - Statistical, Nonlinear, and Soft Matter Physics, 93(4), 043313 (8 pp), doi:10.1103/PhysRevE.93.043313, Institutional Repository

News

Ladevorgang fehlgeschlagen

1. Dezember 2016

Obwohl die Schweizer Human- und Veterinärmedizin vergleichsweise wenig Antibiotika verwendet, nimmt die Häufigkeit resistenter Bakterien zu. Diese gelangen über die Kläranlagen auch in den Wasserkreislauf. Weiterlesen

Forschungsprojekte

Entscheidungsunterstützung für das Flussmanagement in Form von Vorhersagen der Konsequenzen von Management Massnahmen und der Quantifizierung gesellschaftlicher Ziele.
Wir untersuchen anthropogene Einflüsse auf die Lebensgemeinschaften von wirbellosen Kleinlebewesen und Fischen in Schweizer Fliessgewässern.
Verstehen von Bachforellen-Metapopulationen in Flussnetzwerken und Vorhersage der Auswirkungen von Habitatrevitalisierungs-Massnahmen.
Komplexe Systemtheorie trifft auf Phytoplankton “Big Data”.
Entwicklung von einheitlichen ökologischen Bewertungsmethoden für Flussmanagement.
Hypothesentest in kontrollierten Experimenten zur Charakterisierung von diffuser Verschutzung in kleinen landwirtschaftlichen Einzugsgebieten.
Kalibrierung stochastischer Regen-Abflussmodelle mit Hilfe von Skalengesetzen für verbesserte Prognosen von Extremereignissen.
Entwicklung eines dynamischen Modells um Wasser und damit zusammenhängende Energieflüsse in Funktion der Zeit zu simulieren.