Abteilung Umweltmikrobiologie

Umweltmikrobiologie

Der Fokus unserer Forschung liegt auf den Aktivitäten und der Biologie von Mikroorganismen und mikrobiellen Gemeinschaften in der natürlichen Umwelt. Wir wollen grundsätzliche Prinzipien erarbeiten, um Prozesse in mikrobiellen Gemeinschaften zu verstehen, und dann diese Prinzipien anwenden, um konkrete angewandte Probleme zu lösen.

Erfahren Sie mehr

News

Ladevorgang fehlgeschlagen

27. November 2015

Martin Ackermann, Professor für Molekulare Mikrobielle Ökologie an der ETH Zürich und Abteilungsleiter der Abteilung Umik an der Eawag, hat am ETH Tag 2015 die Goldene Eule des Verbandes der Studierenden der ETH (VSETH) entgegen nehmen dürfen. Weiterlesen

22. Mai 2015

An seiner Sitzung vom 20. und 21. Mai 2015 hat der ETH-Rat den Eawag-Forscher Prof. Dr. Martin Ackermann zum ordentlichen Professor für Molekulare Mikrobielle Ökologie ernannt. Martin Ackermann ist an der Eawag Leiter der Abteilung Umweltmikrobiologie. Weiterlesen

Aktuelle Publikationen

Roland Mathis und Martin Ackermann haben einen Artikel publiziert über ‘bakterielles Gedächtnis’ - über die Frage ob einzelne Bakterienzellen Informationen speichern können über vergangene Ereignisse, und diese Information verwenden können um besser auf Umweltschwankungen zu reagieren. zum Artikel

Frank Schreiber, Martin Ackermann und Kollegen publizierten einen Artikel über bakterielle Individualität: Nährstoffknappheit führt dazu dass sich einzelne Bakterienzellen in ihrer Stoffwechselaktivität unterscheiden, und diese Unterschiede ermöglichen es Bakterienpopulationen mit Änderungen in den Umweltbedingungen umzugehen. zum Artikel

David Johnson und seine Gruppe haben einen Artikel zum Thema " Association of Biodiversity with the Rates of Micropollutant Biotransformations among Full-Scale Wastewater Treatment Plant Communities " veröffentlicht, worin sie die Beziehung zwischen Biodiversität und Mikroverunreinigungsbiotransformationen quantifizierten. zum Artikel

Tim Julian und seine Gruppe  haben einen Artikel zum Thema "Genotypic and Phenotypic Characterization of Escherichia coli Isolates from Feces, Hands, and Soils in Rural Bangladesh via the Colilert Quanti-Tray System " veröffentlicht. zum Artikel