Abteilung Oberflächengewässer

Oberflächengewässer -
Forschung & Management (Surf)

Wir untersuchen sowohl einzelne Prozesse in aquatischen Systemen als auch ganze Systeme natürlicher Gewässer.
Neben der Grundlagenforschung und der interdisziplinären Systemanalyse stehen anwendungsnahe Projekte besonders im Fokus.

Erfahren Sie mehr

News

Ein neues Online-Tool bietet Echtzeit-Informationen und Prognosen der Wassertemperatur und Oberflächenwasser- ströme. In erster Linie ein Werkzeug für Wissenschaftler könnte der Online-Service auch interessant sein für Badende am Genfersee. Weiterlesen

Neuste Publikationen

Fink,G.; Wessels,M.; Wüest,A. (2016) Flood frequency matters: Why climate change degrades deep-water quality of peri-alpine lakes, Journal of Hydrology, 540, 457-468, doi:10.1016/j.jhydrol.2016.06.023, Institutional Repository
Brand,A.; Noss,C.; Dinkel,C.; Holzner,M. (2016) High-Resolution Measurements of Turbulent Flow Close to the Sediment–Water Interface Using a Bistatic Acoustic Profiler, Journal of Atmospheric and Oceanic Technology, 33(4), 769-788, doi:10.1175/JTECH-D-15-0152.1, Institutional Repository
Zur Bibliothek

Graduate Studies in unserer Abteilung

Video über Graduate Studies in der Abteilung Oberflächengewässer
Video über Graduate Studies

Forschungsprojekte

Der faszinierende Kivusee und das gelöste Methan in seinem Tiefenwasser könnten eine ganze Forschungsanstalt auf Trab halten. Mit unseren Forschungsprojekten versuchen wir, Grundlagen für eine nachhaltige und sichere Nutzung des Methans zu schaffen.
Abwasser ist mit antibiotikaresistenten Bakterien belastet. Wir untersuchen ihre Ausbreitung in die Umwelt und Gegenmassnahmen.
Seen sind grosse Wärmespeicher. Inwiefern kann diese Wärme genutzt werden, um den Verbrauch von Brennstoffen und Elektrizität zum Heizen oder Kühlen zu vermindern?