Abwasser

Optimieren und neue Herausforderungen bewältigen

Der Wert der Schweizer Abwasserinfrastruktur beträgt 125 Milliarden Schweizer Franken. Neunhundert Kläranlagen reinigen rund um die Uhr das Schmutzwasser. Die Eawag forscht daran, wie diese Erfolgsgeschichte laufend optimiert und auf die Verhältnisse in anderen Ländern angepasst werden kann und wie neue Herausforderungen bewältigt werden können.

News

Ladevorgang fehlgeschlagen

12. Februar 2018

Starke Niederschläge können in städtischen Gebieten zu Überflutungen führen. Um solche Vorgänge zu modellieren, braucht es Daten von Überschwemmungsereignissen. Doch auf Strassen und Plätzen werden weder Wasserstände noch Fliessgeschwindigkeiten gemessen. Diese Werte will die Eawag nun aus bestehenden Videos und Fotos berechnen. Weiterlesen

8. Februar 2018

Wenn eine Person im leuchtorangen Schutzanzug mit einem Laptop-Computer aus einem Abwasserschacht klettert, könnte dies eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter vom Wasserforschungsinstitut Eawag sein. Vor allem in der zürcherischen Gemeinde Fehraltorf. Dort baut die Eawag seit 2016 ein weltweit einzigartiges Netz von Sensoren auf, welche den Wasserkreislauf im Siedlungsraum dokumentieren.  Weiterlesen

Veranstaltungen

Wissenschaftliche Publikationen

Bourgin, M.; Beck, B.; Boehler, M.; Borowska, E.; Fleiner, J.; Salhi, E.; Teichler, R.; von Gunten, U.; Siegrist, H.; McArdell, C. S. (2018) Evaluation of a full-scale wastewater treatment plant upgraded with ozonation and biological post-treatments: abatement of micropollutants, formation of transformation products and oxidation by-products, Water Research, 129, 486-498, doi:10.1016/j.watres.2017.10.036, Institutional Repository
Leitão, J. P.; Carbajal, J. P.; Rieckermann, J.; Simões, N. E.; Sá Marques, A.; de Sousa, L. M. (2018) Identifying the best locations to install flow control devices in sewer networks to enable in-sewer storage, Journal of Hydrology, 556, 371-383, doi:10.1016/j.jhydrol.2017.11.020, Institutional Repository
Thürlimann, C. M.; Dürrenmatt, D. J.; Villez, K. (2018) Soft-sensing with qualitative trend analysis for wastewater treatment plant control, Control Engineering Practice, 70, 121-133, doi:10.1016/j.conengprac.2017.09.015, Institutional Repository
Aymerich, I.; Acuña, V.; Ort, C.; Rodríguez-Roda, I.; Corominas, L. (2017) Fate of organic microcontaminants in wastewater treatment and river systems: an uncertainty assessment in view of sampling strategy, and compound consumption rate and degradability, Water Research, 125, 152-161, doi:10.1016/j.watres.2017.08.011, Institutional Repository
Moy de Vitry, M.; Dicht, S.; Leitão, J. P. (2017) floodX: urban flash flood experiments monitored with conventional and alternative sensors, Earth System Science Data, 9(2), 657-666, doi:10.5194/essd-9-657-2017, Institutional Repository
Zur Bibliothek

Publikationen für die Praxis

Wunderlin, P.; Joss, A.; Siegrist, H.; Abegglen, C.; Schärer, M. (2015) Verfahrenstechnik Mikroverunreinigungen. www.micropoll.ch - Wissensplattform des VSA, Aqua & Gas, 95(2), 14-19, Institutional Repository
Kaufmann, M.; Dürrenmatt, D.; Villez, K. (2015) Verstecktes Potenzial in Kläranlagendaten. Anlageoptimierung dank systematischer Datenauswertung, Aqua & Gas, 95(2), 76-81, Institutional Repository
Larsen, T. A.; Udert, K. M.; Lienert, J. (2014) Abwassertrennung und Dezentralisierung, Aqua & Gas, 94(1), 52-54, Institutional Repository
Vögeli, Y.; Lohri, C. R.; Gallardo, A.; Diener, S.; Zurbrügg, C. (2014) Anaerobic digestion of biowaste in developing countries. Practical information and case studies, 135 p, Institutional Repository

Abteilungen, die sich zentral mit dem Thema «Abwasser» befassen

Ausgewählte Forschungsprojekte und -programme

In dem inter- und transdisziplinären strategischen Forschungsprogramm werden nicht-netzwerk basierte Wasser- und Abwassersysteme entwickelt.
Das Nationale Forschungsprogramm NFP 61 erarbeitete wissenschaftliche Grundlagen und Methoden für einen nachhaltigen Umgang mit den Wasserressourcen in der Schweiz.