Infotag


Der Eawag-Infotag widmet sich jedes Jahr einem aktuellen Forschungsthema. Er richtet sich an alle am Thema interessierten Personen, insbesondere an Fachleute aus der Praxis. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Vorträge von Expertinnen und Experten der Eawag, ergänzt mit spezifischen Beiträgen von externen Referierenden. Der Eawag-Infotag dient als Plattform für den Austausch zwischen Forschung und Praxis. Er bietet ausreichend Zeit für Diskussionen im Plenum sowie informelle Gespräche.

Infotag Spezial 2024: Blau-grüne Biodiversität erkennen, erhalten, fördern

Abschluss der Forschungsinitiative «Blue-Green Biodiversity» von Eawag und WSL

Dienstag, 3. September 2024, Dübendorf

Leben und Wohlergehen der Menschen hängen wesentlich von der Natur und ihrem Artenreichtum ab. Doch die biologische Vielfalt nimmt durch menschliche Eingriffe drastisch ab. Eawag und WSL untersuchen in der gemeinsamen Forschungsinitiative «Blue-Green Biodiversity» die Biodiversität an der Schnittstelle zwischen Wasser und Land. Ziel ist es, die aktuellen Veränderungen der Artenvielfalt rasch zu verstehen und Politik und Praxis darin zu unterstützen, geeignete Schutzmassnahmen zu entwickeln. Am Infotag Spezial 2024 werden die Forschungsinstitute gemeinsam ihre Ergebnisse präsentieren in Vorträgen sowie in Diskussionen auf dem Podium und mit dem Publikum. Neben den ökologischen Aspekten des Biodiversitätsschutzes werden auch die soziologischen und politischen Dimensionen beleuchtet.

Leitung: Prof. Dr. Florian Altermatt, Prof. Dr. Catherine Graham

Kurssprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Titelbild: Infotag 2019, Foto: Nicola Pitaro