News

Foto: Alessandro Della Bella, Eawag

Janet Hering erhält Fellow Award der Internationalen Vereinigung für Geochemie

3. Mai 2021,

Eawag-Direktorin Janet Hering wurde von der Internationalen Vereinigung für Geochemie für ihre Verdienste auf dem Gebiet der Geochemie mit dem Ehrentitel «IAGC Fellow» ausgezeichnet.

Am 22. April 2021 ernannte die Internationale Vereinigung für Geochemie (International Association of Geochemistry; IAGC) Professorin Janet Hering, seit 2007 Direktorin des Wasserforschungsinstituts Eawag, zum Fellow. Pro Jahr werden damit höchstens zwei Personen geehrt, die bedeutende Beiträge auf dem Gebiet der Geochemie geleistet haben. Weltweit erhielten bisher weniger als 50 Forscherinnen und Forscher die Auszeichnung. Verliehen wird sie an Geochemikerinnen und Geochemiker aus allen Teilbereichen des Fachs, ein besonderes Augenmerk liegt auf der angewandten Forschung.

Prozesse in Umweltsystemen mittels molekularer Chemie verstehen

Prof. Janet Hering hat einen bedeutenden Beitrag zum Fachgebiet der Umweltgeochemie geleistet. Sie zeigte, wie sich Prozesse in Umweltsystemen durch die molekulare Perspektive der Chemie besser verstehen lassen. «Ich erkannte, dass wir der Umwelt-Biogeochemie das Präfix ‹Bio› hinzufügen müssen, weil Mikroorganismen Schlüsselakteure bei chemischen Prozessen in der Umwelt sind», erzählt Hering. Durch den Einsatz chemischer Werkzeuge zur Untersuchung mikrobiell vermittelter Prozesse gelang es ihrer Forschungsgruppe und ihren Forschungspartnern, zu entschlüsseln, wie sich anorganische Schadstoffe durch Umweltsysteme bewegen.

Die IAGC und der Fellow Award

Die IAGC wurde im Jahr 1967 gegründet. Sie ist der Internationalen Union der Geologischen Wissenschaften (International Union of Geological Sciences; IUGS) angeschlossen. Als bedeutende internationale akademische Organisation auf dem Gebiet der Geochemie verfolgt die Vereinigung das Ziel, die internationale Zusammenarbeit und die Entwicklung des Fachgebiets zu fördern. Die IAGC-Mitglieder nominieren ihre Forschungskolleginnen und -kollegen für den Fellow Award.

Für Janet Hering ist es «eine grosse Ehre, dass meine Arbeit von der wissenschaftlichen Gemeinschaft gewürdigt wird». Sie freut sich, sich in die Riege der IAGC-Fellows einzureihen, von denen sie viele sowohl beruflich als auch persönlich kennt.

Erstellt von Paul Donahue