News

The Place where Innovation Starts: (von links) André Ingold, Stadtpräsident Dübendorf, Empa-Direktor Gian-Luca Bona, Implenia CEO André Wyss und Rik Eggen, Direktion Eawag. Bild: Nicolas Zonvi

Startschuss für einen modernen Forschungscampus

7. Mai 2021,

Am Mittwoch, 5. Mai, begann die Erweiterung des Forschungscampus der Empa und Eawag in Dübendorf mit dem Spatenstich für ein neues Laborgebäude. Dieser wurde ausgeführt von Vertretern der Bauherrin, dem ausführenden Totalunternehmer, dem Architekturbüro und der Stadt Dübendorf.

So wird die Einfahrt zum Campus der Empa und Eawag von der Überlandstrasse her dereinst aussehen. Illustration: SAM Architekten / Filippo Bolognese Images
So wird die Einfahrt zum Campus der Empa und Eawag von der Überlandstrasse her dereinst aussehen. Illustration: SAM Architekten / Filippo Bolognese Images
Erstellt von Rémy Nideröst