Abteilung Aquatische Ökologie

Aquatische Ökologie

Die Abteilung Aquatische Ökologie der Eawag besteht aus acht Forschungsgruppen und umfasst eine Vielzahl von verschiedenen Disziplinen der Ökologie und Evolutionsbiologie, wobei die gesamte Bandbreite vom individuellen Level über Vergesellschaftungen bis hin zu Ökosystemen abgedeckt wird. Erfahren Sie mehr

News

16 novembre 2023 –

Der Vergleich von drei Schweizer Seen mit den Grossen Seen Nordamerikas zeigt, dass sich die Quaggamuschel mit einer ähnlichen Dynamik ausbreitet.

Der Vergleich von drei Schweizer Seen mit den Grossen Seen Nordamerikas zeigt, dass sich die Quaggamuschel mit einer ähnlichen Dynamik ausbreitet.

Read more

Publikationen

Brantschen, J., & Altermatt, F. (2024). Contrasting strengths of eDNA and electrofishing compared to historic records for assessing fish community diversity and composition. Canadian Journal of Fisheries and Aquatic Sciences, 81(2), 178-189. doi:10.1139/cjfas-2023-0053, Institutional Repository
Colls, M., Viza, A., Zufiarre, A., Camacho-Santamans, A., Laini, A., González-Ferreras, A. M., … Romero, F. (2024). Impacts of diffuse urban stressors on stream benthic communities and ecosystem functioning: a review. Limnetica, 43(1), 89-108. doi:10.23818/limn.43.07, Institutional Repository
Daugaard, U., Merkli, S., Merz, E., Pomati, F., & Petchey, O. L. (2024). The dependence of forecasts on sampling frequency as a guide to optimizing monitoring in community ecology. Ecosphere, 15(2), e4786 (14 pp.). doi:10.1002/ecs2.4786, Institutional Repository

SNSF Starting Grants/Ambizione Fellowships

Eco Seminare

13.03.​2024,
15:30 Uhr
On-site at Eawag Dübendorf, FC C24 & Hybrid on Zoom
27.03.​2024,
15:30 Uhr
Online via Zoom

Forschungsprojekte

Ein Projekt zur Entwicklung eines Quaggamuschel Monitoringkonzepts und der Unterstützung von Präventions- und Schutzmassnahmen in der Schweiz
Die Architektur von Artgemeinschaften und trophischen Netzwerke in blau-grünen Ökosystemen
New tools to monitor changes in ecosystem conditions and to quantify genetic changes of populations in (semi-)natural environments to predict how human mediated environmental change will influence stability and resilience of ecosystems.
Warum blühen giftige Cyanbakterien? ...