Abteilung Umweltmikrobiologie

NFS Mikrobiome

 

Alles Leben ist von Mikroorganismen beeinflusst. Meistens leben diese Mikroorganismen in Gemeinschaften, die wir Mikrobiome nennen. Mikrobiome sind mehr als die Summe ihrer Bestandteile. Häufig besitzen sie Eigenschaften, die wir schwer vorhersagen können. Und dennoch spielen Mikrobiome eine tragende Rolle für unsere Gesundheit, in den Stoffkreisläufen unseres Planeten, in unserer Landwirtschaft, Ernährung, ja nahezu jedem Aspekt unseres täglichen Lebens.

Zusammen mit Forschungsgruppen aus verschiedenen Teilen der Schweiz forschen wir in der Gruppe für Ökologie mikrobieller Systeme an einem klareren Bild der Mikrobiome. Dabei verbinden wir experimentelle, klinische und digitale Ansätze. So gewinnen wir Einblicke in die Entwicklung und Funktionsweise von Mikrobiomen, die es uns ermöglichen, unsere Gesundheit und das Wohlergehen unserer Umwelt zu verbessern.

Unser Beitrag in diesem Forschungskonsortium besteht hauptsächlich darin chemische und räumliche Interaktionen zwischen verschiedenen Mikroorganismen zu messen und mit mathematischen Modellen zu beschreiben. Wir hoffen diese Interaktionen in einen breiteren Kontext zu fassen und so zwei konkrete Fragen zu beantworten: Welchen Einfluss nehmen mikrobielle Ökosysteme auf Infektionskrankheiten und wie können interagierende Mikroorganismen unsere Nahrungsmittelproduktion verbessern.

Verweis: Microbiota-derived metabolites inhibit Salmonella virulent subpopulation development by acting on single-cell behaviors

Publikationen

Diard, M.; Bakkeren, E.; Lentsch, V.; Rocker, A.; Bekele, N. A.; Hoces, D.; Aslani, S.; Arnoldini, M.; Böhi, F.; Schumann-Moor, K.; Adamcik, J.; Piccoli, L.; Lanzavecchia, A.; Stadtmueller, B. M.; Donohue, N.; van der Woude, M. W.; Hockenberry, A.; Viollier, P. H.; Falquet, L.; Wüthrich, D.; Bonfiglio, F.; Loverdo, C.; Egli, A.; Zandomeneghi, G.; Mezzenga, R.; Holst, O.; Meier, B. H.; Hardt, W. D.; Slack, E. (2021) A rationally designed oral vaccine induces immunoglobulin A in the murine gut that directs the evolution of attenuated Salmonella variants, Nature Microbiology, doi:10.1038/s41564-021-00911-1, Institutional Repository

Kontakt

Matthias HülsmannDoktorandTel. +41 58 765 6805E-Mail senden

Finanzierung

Swiss National Science Foundation

Offizielle Webseite