Abteilung Umweltsozialwissenschaften

Inter- und Transdisziplinäre Forschung (ITD)

Die Siedlungswasserwirtschaft steht aufgrund alternder und kostenintensiver Infrastruktur, den Auswirkungen des Klimawandels, der globalen Eutrophierung sowie Wasserknappheit in vielen Ländern vor grossen Herausforderungen. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, benötigt es das Wissen und die Erfahrungen einer Vielzahl von wissenschaftlichen Disziplinen sowie von unterschiedlichen Akteuren aus Politik und Praxis. Die verstärkte Kollaboration und Integration der verschiedenen Wissensbestände werden durch inter- und transdisziplinäre Forschung gewährleistet.

Kontakt

Dr. Sabine HoffmannGruppenleiterin, Cluster: ITDTel. +41 58 765 6818E-Mail senden

Was ist inter- und transdisziplinäre Forschung?

Interdisziplinäre Forschung bedeutet Kollaboration und Integration von mehreren wissenschaftlichen Disziplinen mit dem Ziel eine gemeinsame Forschungsfrage zu beantworten, die aufgrund ihrer Komplexität nicht von einer Disziplin alleine beantwortet werden kann. Während Multidisziplinarität keine vertiefte Integration der involvierten Disziplinen beinhaltet, hat interdisziplinäre Forschung den Anspruch mehr als nur die Summe der einzelnen Disziplinen zu sein. Transdisziplinäre Forschung geht noch einen Schritt weiter und meint die Koproduktion von Wissen zwischen einem interdisziplinären Forschungsteam und Akteuren aus der Politik und Praxis (z.B. Industrie, Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft) mit dem Anspruch gesellschaftsrelevante Fragestellungen zu beantworten und sozial akzeptierte Lösungen zu entwickeln.

Forschungsschwerpunkte

Inter- und transdisziplinäre Forschung beinhaltet eine Vielzahl von integrativen Herausforderungen, welchen mit proaktiven, adaptiven und reflexiven Ansätzen begegnet werden muss. Die Qualität der Integration der verschiedenen Wissensbestände aus Forschung, Politik und Praxis trägt wesentlich zum Erfolg oder Misserfolg eines transdisziplinären Projekts bei. Im Forschungscluster ITD setzen wir uns deshalb mit folgenden Fragestellungen auseinander:

  • Welchen integrativen Herausforderungen begegnen inter- und transdisziplinäre Projekt bzw. ProgrammleiterInnen und wie können diese adressiert werden?
  • Was bedeutet Integration in transdisziplinären Projekten oder Programmen und wann ist sie erreicht?
  • Welche Strategien, Praktiken und Tools sind nützlich um Integration zu fördern?
  • Wie können inter- und transdisziplinäre Lernprozesse angeregt werden?
  • Welche Leadershipmodelle und –kompetenzen sind notwendig für den Erfolg von inter- und transdisziplinärer Integration?

Publikationen

Hoffmann, S.; Thompson Klein, J.; Pohl, C. (2019) Linking transdisciplinary research projects with science and practice at large: introducing insights from knowledge utilization, Environmental Science and Policy, 102, 36-42, doi:10.1016/j.envsci.2019.08.011, Institutional Repository
Hitziger, M.; Aragrande, M.; Berezowski, J. A.; Canali, M.; Del Rio Vilas, V.; Hoffmann, S.; Igrejas, G.; Keune, H.; Lux, A.; Bruce, M.; Palenberg, M. A.; Pohl, C.; Radeski, M.; Richter, I.; Robledo Abad, C.; Salerno, R. H.; Savic, S.; Schirmer, J.; Vogler, B. R.; Rüegg, S. R. (2019) EVOLvINC: evaluating knowledge integration capacity in multistakeholder governance, Ecology and Society, 24(2), 36 (16 pp.), doi:10.5751/ES-10935-240236, Institutional Repository
Maag, S.; Alexander, T. J.; Kase, R.; Hoffmann, S. (2018) Indicators for measuring the contributions of individual knowledge brokers, Environmental Science and Policy, 89, 1-9, doi:10.1016/j.envsci.2018.06.002, Institutional Repository
Hoffmann, S.; Pohl, C.; Hering, J. G. (2017) Methods and procedures of transdisciplinary knowledge integration: empirical insights from four thematic synthesis processes, Ecology and Society, 22(1), (17pp.), doi:10.5751/ES-08955-220127, Institutional Repository
Hoffmann, S.; Pohl, C.; Hering, J. G. (2017) Exploring transdisciplinary integration within a large research program: empirical lessons from four thematic synthesis processes, Research Policy, 46(3), 678-692, doi:10.1016/j.respol.2017.01.004, Institutional Repository
Hoffmann, S. (2016) Transdisciplinary knowledge integration within large research programs, GAIA: Ecological Perspectives for Science and Society, 25(3), 201-203, doi:10.14512/gaia.25.3.14, Institutional Repository
Larsen, T. A.; Hoffmann, S.; Lüthi, C.; Truffer, B.; Maurer, M. (2016) Emerging solutions to the water challenges of an urbanizing world, Science, 352(6288), 928-933, doi:10.1126/science.aad8641, Institutional Repository

Team

Gruppenleiterin

Dr. Sabine HoffmannGruppenleiterin, Cluster: ITDTel. +41 58 765 6818E-Mail senden

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lisa DeutschScientific Assistant, Cluster: ITDTel. +41 58 765 5326E-Mail senden

Aktuelle Projekte

The INTEGRATE project aims at strengthening inter- and transdisciplinary integration within and across the strategic research program Wings.
Wings is an inter- and transdisciplinary strategic research program that strives to develop novel non-grid-connected water and sanitation systems that can function as comparable alternatives to network-based systems.

Abgeschlossene Projekte

Das Nationale Forschungsprogramm NFP 61 erarbeitete wissenschaftliche Grundlagen und Methoden für einen nachhaltigen Umgang mit den Wasserressourcen in der Schweiz.