Abteilung Fischökologie & Evolution

Fischereiberatung

FIBER – Beratung und Weiterbildung von Fischern

Die Schweizer Fischereiberatungsstelle ist ein Bindeglied zwischen fischereirelevanter Forschung, Verwaltung und Angelfischerei. FIBER vermittelt wissenschaftliche Erkenntnisse und informiert über Entwicklungen in der Verwaltung in den Bereichen Gewässer, Fischökologie und Fischereimanagement.

FIBER hat zurzeit folgende Schwerpunkt-Themen:

  • Die Erhaltung und Förderung der Naturverlaichung und die damit verbundene Wichtigkeit des Schutzes und der Aufwertung von Kleingewässern,
  • die Aufwertung und Vernetzung der Lebensräume,
  • die Vielfalt von Fischen, insbesondere auch die Vielfalt innerhalb von Arten.

Durch Beratung und Weiterbildung der Fischer soll eine nachhaltige Fischerei gefördert werden. Dafür organisiert FIBER regelmässig Seminare und Workshops, publiziert Broschüren oder Newsletter zu aktuellen Themen und bietet Vorträge für Vereinsanlässe an.

Newsletter abonnieren

Webseite der Fischereiberatungsstelle FIBER

Trägerschaft

Die FIBER wird vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) und dem Wasserforschungsinstitut Eawag zu gleichen Teilen finanziert. BAFU und Eawag bilden zudem mit den beiden Vertretern der Kantone (Jagd- und Fischereiverwalterkonferenz JFK und Schweizerische Vereinigung der Fischereiaufseher SVFA und einem Vertreter des Schweizerischen Fischereiverbandes SFV-FSP den Lenkungsausschuss der FIBER.

Kontakt

Florian RandeggerTel. +41 58 765 2278E-Mail senden
Corinne SchmidTel. +41 58 765 2110E-Mail senden
Dr. Kurt SchmidTel. +41 58 765 2219E-Mail senden