Trinkwasser

Vorsorgen statt heilen

Dank der Reinhaltung der Oberflächengewässer ist in der Schweiz dieser Grundsatz weitgehend eingehalten. Neue (Schad-)Stoffe erlauben jedoch kein Nachlassen diesbezüglicher Bestrebungen. Und andernorts sind kosten- und energieeffiziente Aufbereitungsverfahren dringend nötig, bis hin zu einem Recycling von Abwasser.

News

Ladevorgang fehlgeschlagen

20. Februar 2019

Seit dieser Woche treibt die 100 Quadratmeter grosse Forschungsplattform namens «LéXPLORE» auf dem Genfersee. Mit an Bord: Unzählige Sonden und Sensoren, mit deren Hilfe Forschende der Eawag, EPFL und den Universitäten Lausanne und Genf ökologische Vorgänge im Genfersee sowie die Wechselwirkungen zwischen Wasser und Atmosphäre verstehen wollen. Weiterlesen

13. Dezember 2018

Michael Berg, Stephan Hug, Annette Johnson (in memoriam), Andreas Voegelin und Lenny Winkel von der Abteilung Wasserressourcen und Trinkwasser (W+T) der Eawag erhalten für ihr langjähriges Engagement in der Forschung zur Kontamination von Trinkwasserressourcen mit geogenen Elementen den «Sandmeyer Award» der Schweizerischen Chemischen Gesellschaft (SCG). Weiterlesen

Wissenschaftliche Publikationen

Pronk, W.; Ding, A.; Morgenroth, E.; Derlon, N.; Desmond, P.; Burkhardt, M.; Wu, B.; Fane, A. G. (2019) Gravity-driven membrane filtration for water and wastewater treatment: a review, Water Research, 149, 553-565, doi:10.1016/j.watres.2018.11.062, Institutional Repository
Janssen, E. M. -L. (2019) Cyanobacterial peptides beyond microcystins – a review on co-occurrence, toxicity, and challenges for risk assessment, Water Research, 151, 488-499, doi:10.1016/j.watres.2018.12.048, Institutional Repository
Rougé, V.; Allard, S.; Croué, J.-P.; von Gunten, U. (2018) In situ formation of free chlorine during ClO2 treatment: implications on the formation of disinfection byproducts, Environmental Science and Technology, 52(22), 13421-13429, doi:10.1021/acs.est.8b04415, Institutional Repository
Desmond, P.; Morgenroth, E.; Derlon, N. (2018) Physical structure determines compression of membrane biofilms during Gravity Driven Membrane (GDM) ultrafiltration, Water Research, 143, 539-549, doi:10.1016/j.watres.2018.07.008, Institutional Repository
Zur Bibliothek
Lanz, K.; Rahn, E.; Siber, R.; Stamm, C. (2014) Bewirtschaftung der Wasserressourcen unter steigendem Nutzungsdruck, 84 p, Institutional Repository
Hoffmann, S.; Hunkeler, D.; Maurer, M. (2014) Nachhaltige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in der Schweiz. Herausforderungen und Handlungsoptionen. Thematische Synthese 3 im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms NFP 61 «Nachhaltige Wassernutzung», 83 p, Institutional Repository

Abteilungen, die sich zentral mit dem Thema «Trinkwasser» befassen

Ausgewählte Forschungsprojekte und -programme

In dem inter- und transdisziplinären strategischen Forschungsprogramm werden nicht-netzwerk basierte Wasser- und Abwassersysteme entwickelt.
Die „Groundwater Assessment Platform“ (GAP) ermöglicht den einfachen Austausch von Daten und Informationen über geogene Inhaltsstoffe wie Arsen und Fluorid, die zu Verunreinigungen des Trinkwassers führen können

Expertinnen und Experten

Prof. Dr. Janet Hering
  • Biogeochemie
  • Nachhaltige Wasserwirtschaft
  • Wasseraufbereitung
  • Wasserqualität
Dr. Stephan Hug
  • Arsen
  • Fest-Flüssig-Grenzflächen
  • Grundwasser
  • Spektroskopische Methoden
Prof. Dr. Rolf Kipfer
  • Edelgase
  • Isotope
Prof. Dr. Urs Von Gunten
  • Oxidationsverfahren
  • Ozonung
  • Trinkwasser
  • Wasseraufbereitung