Mitarbeitende

Daniel Odermatt

Über mich

Ich bin Fernerkundungsexperte und habe mich nach dem Geographiestudium auf den Anwendungsbereich Gewässer spezialisiert. Es fasziniert mich, die Erde aus der Perspektive von Satelliten zu beobachten, und das Potential dieser Beobachtungen für die Umweltwissenschaften nutzbar zu machen.

Als Leiter der Gruppe Fernerkundung untersuche ich zwei übergeordnete Fragen:

  1. Wie kann man Wasserqualität und andere Umweltindikatoren für Seen aus passiven optischen und thermalen Messungen von Satelliten und bodennahen Plattformen ableiten?
  2. Welche natürlichen Prozesse und Umweltveränderungen lassen sich mit Satellitendaten untersuchen, und wie können Beprobungen und Modelle die Interpretation von Satellitendaten verbessern?

[[ element.title ]]

Projekte

Wie untersucht man die räumliche Variabilität in Seen?
Wie bilden sich Kalkpartikel in Seen, und wie beeinflussen sie ihre Färbung an der Oberfläche?
Wie lässt sich von der natürlichen, sonneninduzierten Fluoreszenz auf das Wachstum von Algen schliessen?

[[ element.title ]]

[[ element.title ]]

[[ element.title ]]

[[ element.title ]]

Adresse

E-Mail: daniel.odermatt@eawag.ch
Telefon: +41 58 765 6823
Fax: +41 58 765 5802
Adresse: Eawag
Überlandstrasse 133
8600 Dübendorf
Büro: BU D19

[[ element.title ]]

[[ element.title ]]

Experte für

Monitoring, Oberflächengewässer, Spektroskopische Methoden, Erdbeobachtung, Fernerkundung

[[ element.title ]]

[[ element.title ]]

Forschungsschwerpunkte

  • Bio-optische Modelle
  • Referenzmessungen für die Satellitenfernerkundung
  • Applikationsentwicklung

[[ element.title ]]