Abteilung Oberflächengewässer

Oberflächengewässer -
Forschung & Management (Surf)

Wir untersuchen sowohl einzelne Prozesse in aquatischen Systemen als auch ganze Systeme natürlicher Gewässer.
Neben der Grundlagenforschung und der interdisziplinären Systemanalyse stehen anwendungsnahe Projekte besonders im Fokus.

Erfahren Sie mehr

News

Meeresstichling. (Foto: Ole Seehausen, Eawag)
3. Juni 2019

Stichlinge haben es seit der letzten Eiszeit geschafft, vom Meer aus zahlreiche Süssgewässer zu besiedeln. Genanalysen von Forschenden der Eawag, der Universität Bern und vom National Institute of Genetics in Shizuoka (Japan) zeigen nun, dass ihnen dies aufgrund zusätzlicher Genkopien eines Stoffwechsel-Gens gelungen ist. Weiterlesen

Neuste Publikationen

Lange, K.; Wehrli, B.; Åberg, U.; Bätz, N.; Brodersen, J.; Fischer, M.; Hermoso, V.; Reidy Liermann, C.; Schmid, M.; Wilmsmeier, L.; Weber, C. (2019) Small hydropower goes unchecked, Frontiers in Ecology and the Environment, 17(5), 256-257, doi:10.1002/fee.2047, Institutional Repository
Ishikawa, A.; Kabeya, N.; Ikeya, K.; Kakioka, R.; Cech, J. N.; Osada, N.; Leal, M. C.; Inoue, J.; Kume, M.; Toyoda, A.; Tezuka, A.; Nagano, A. J.; Yamasaki, Y. Y.; Suzuki, Y.; Kokita, T.; Takahashi, H.; Lucek, K.; Marques, D.; Takehana, Y.; Naruse, K.; Mori, S.; Monroig, O.; Ladd, N.; Schubert, C. J.; Matthews, B.; Peichel, C. L.; Seehausen, O.; Yoshizaki, G.; Kitano, J. (2019) A key metabolic gene for recurrent freshwater colonization and radiation in fishes, Science, 364(6443), 886-889, doi:10.1126/science.aau5656, Institutional Repository
Zur Bibliothek

Graduate Studies in unserer Abteilung

Video über Graduate Studies in der Abteilung Oberflächengewässer

Video über Graduate Studies in unserer Abteilung

Forschungsprojekte

Abwasser ist mit antibiotikaresistenten Bakterien belastet. Wir untersuchen ihre Ausbreitung in die Umwelt und Gegenmassnahmen.
Seen sind grosse Wärmespeicher. Inwiefern kann diese Wärme genutzt werden, um den Verbrauch von Brennstoffen und Elektrizität zum Heizen oder Kühlen zu vermindern?
Wie wirkt sich die Verbindung zweier Seen durch ein Pumpspeicherkraftwerk aus?
In den kommenden 80 Jahren werden in der Schweiz 4‘000km Fliessgewässer revitalisiert – eine einmalige Chance für einen Lernprozess!