Abteilung Oberflächengewässer

Oberflächengewässer -
Forschung & Management (Surf)

Wir untersuchen sowohl einzelne Prozesse in aquatischen Systemen als auch ganze Systeme natürlicher Gewässer.
Neben der Grundlagenforschung und der interdisziplinären Systemanalyse stehen anwendungsnahe Projekte besonders im Fokus.

Erfahren Sie mehr

News

Das Wasser tost aus den Turbinen des Kraftwerks am Kariba-Staudamm. Es liefert Strom für die Kupferminen im Norden von Sambia. (Foto: Manuel Kunz, Eawag)
14. Juni 2021 –

Wasserkraft gilt als CO2-neutral, doch viele Kraftwerke In tropischen Gebieten produzieren grosse Mengen an Treibhausgasen. Nun haben Forschende an der Eawag untersucht, wie viel Kohlendioxid unterhalb des im südlichen Afrika...

Wasserkraft gilt als CO2-neutral, doch viele Kraftwerke In tropischen Gebieten produzieren grosse Mengen an Treibhausgasen. Nun haben Forschende an der Eawag untersucht, wie viel Kohlendioxid unterhalb des im südlichen Afrika gelegenen Kariba-Staudamms in die Atmosphäre entweicht. Künftige CO2-Bilanzen sollten auch solche bisher unbeachteten Emissionen berücksichtigen.

Weiterlesen

Neuste Publikationen

Van Grinsven, S.; Oswald, K.; Wehrli, B.; Jegge, C.; Zopfi, J.; Lehmann, M. F.; Schubert, C. J. (2021) Methane oxidation in the waters of a humic-rich boreal lake stimulated by photosynthesis, nitrite, Fe(III) and humics, Biogeosciences, 18(10), 3087-3101, doi:10.5194/bg-18-3087-2021, Institutional Repository
Fiskal, A.; Gaillard, A.; Giroud, S.; Malcic, D.; Joshi, P.; Sander, M.; Schubert, C. J.; Lever, M. A. (2021) Effects of macrofaunal recolonization on biogeochemical processes and microbiota - a mesocosm study, Water, 13(11), 1599 (25 pp.), doi:10.3390/w13111599, Institutional Repository
Zur Bibliothek

Surf Seminare

15.09.​2022,
9:00 Uhr
Swiss Tech Convention Center Lausanne

Graduate Studies in unserer Abteilung

Video über Graduate Studies in der Abteilung Oberflächengewässer

Video über Graduate Studies in unserer Abteilung

Forschungsprojekte

Abwasser ist mit antibiotikaresistenten Bakterien belastet. Wir untersuchen ihre Ausbreitung in die Umwelt und Gegenmassnahmen.
Seen sind grosse Wärmespeicher. Inwiefern kann diese Wärme genutzt werden, um den Verbrauch von Brennstoffen und Elektrizität zum Heizen oder Kühlen zu vermindern?
Wie wirkt sich die Verbindung zweier Seen durch ein Pumpspeicherkraftwerk aus?

Auswirkungen von Pumpspeicherkraftwerken

In den kommenden 80 Jahren werden in der Schweiz 4‘000km Fliessgewässer revitalisiert – eine einmalige Chance für einen Lernprozess!