Abteilung Oberflächengewässer

Oberflächengewässer - Forschung & Management (Surf)

Wir untersuchen sowohl einzelne Prozesse in aquatischen Systemen als auch ganze Systeme natürlicher Gewässer.
Neben der Grundlagenforschung und der interdisziplinären Systemanalyse stehen anwendungsnahe Projekte besonders im Fokus.

Erfahren Sie mehr

News

19. Mai 2022 –

Der ETH-Rat hat Nathalie Dubois zum 1. Juni 2022 zur Titularprofessorin ernannt. Die Paläolimnologin leitet seit 2013 die Eawag-Forschungsgruppe Sedimentologie in der Abteilung Oberflächengewässer und unterrichtet seit 2014 an der...

Der ETH-Rat hat Nathalie Dubois zum 1. Juni 2022 zur Titularprofessorin ernannt. Die Paläolimnologin leitet seit 2013 die Eawag-Forschungsgruppe Sedimentologie in der Abteilung Oberflächengewässer und unterrichtet seit 2014 an der ETH Zürich.

Weiterlesen

Neuste Publikationen

Odermatt, D., & Gege, P. (2021). Lake colors: interpreting apparent optical properties. In Earth systems and environmental sciences. Encyclopedia of inland waters (p. (16 pp.). doi:10.1016/B978-0-12-819166-8.00041-4, Institutional Repository
Weiss, F. T. (2021). Pesticides in a tropical Costa Rican stream catchment: from monitoring and risk assessment to the identification of possible mitigation options (Doctoral dissertation). doi:10.3929/ethz-b-000510188, Institutional Repository

Surf Seminare

Weitere
23.05.​2022,
30.05.​2022,

Graduate Studies in unserer Abteilung

Video über Graduate Studies in unserer Abteilung

Forschungsprojekte

Abwasser ist mit antibiotikaresistenten Bakterien belastet. Wir untersuchen ihre Ausbreitung in die Umwelt und Gegenmassnahmen.
Seen sind grosse Wärmespeicher. Inwiefern kann diese Wärme genutzt werden, um den Verbrauch von Brennstoffen und Elektrizität zum Heizen oder Kühlen zu vermindern?
Wie wirkt sich die Verbindung zweier Seen durch ein Pumpspeicherkraftwerk aus?

Auswirkungen von Pumpspeicherkraftwerken

In den kommenden 80 Jahren werden in der Schweiz 4‘000km Fliessgewässer revitalisiert – eine einmalige Chance für einen Lernprozess!