Home - Eawag

Kohlenstoff auf Wanderschaft

16. November 2018 – Erstmals haben Forschende der Eawag und der Universität Zürich verdeutlicht, wie viel Kohlenstoff zwischen verschiedenen Ökosystemen transportiert wird. 

News

Ladevorgang fehlgeschlagen

Wenfeng Liu konnte den Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis 2018 an der offiziellen Verleihung am 17. November entgegennehmen.
21. November 2018

Erneut darf ein Eawag-Doktorand den Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis entgegennehmen: Wenfeng Liu wurde für seine Dissertation «Modelling Global Water-Food-Environment-Trade Nexus in the Context of Agricultural Intensification» geehrt. Der Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis zeichnet hervorragende Dissertationen und Masterarbeiten an der ETH Zürich auf dem Gebiet des Gewässerschutzes und der Gewässerkunde aus. Weiterlesen

Philipp Dermond führt eine Muskel- und Schuppenprobe durch & implantiert einen Chip in der Bauchhöhle der anästhesierten Seeforelle. Damit können die Forschenden verfolgen, ob die Fische vom Bach in den See abwandern oder im Bach bleiben (Foto: FIBER)
20. November 2018

Bei der Fischereiberatungsstelle (FIBER) in Kastanienbaum gibt es ein neues Gesicht: Philip Dermond ersetzt Sébastien Nusslé und übernimmt damit die Co-Leitung neben Corinne Schmid. Philip Dermond wechselte im Oktober von der Eawag-Forschungsabteilung Fischökologie und Evolution zu FIBER. Weiterlesen

Viele Viren, wie der in der Abbildung dargestellte Coxsackie-Virus, werden über Flüssigkeiten auf Menschen übertragen. (Foto: Shutterstock)
13. November 2018

Viele krankmachende Viren werden über Wasser oder andere Flüssigkeiten auf Menschen übertragen. Eine Mikrobiologin der Eawag hat nun untersucht, wie hoch das Infektionsrisiko ist, wenn jemand in Kontakt mit verseuchtem Wasser gekommen ist. Weiterlesen