Home - Eawag

Weltwassertag: Was Zugang zu sauberem Wasser wirklich bedeutet

22. März 2019 – Der heutige Unesco Weltwassertag steht unter dem Motto «Niemanden zurücklassen». Warum Zugang zu sauberem Wasser allein nicht reicht.

News

Ladevorgang fehlgeschlagen

Ein dreistachlicher Stichling: Auf ihn hat es der parasitäre Bandwurm Schistocephalus solidus abgesehen. (Foto: Nina Hafer-Hahmann)
19. März 2019

Um von einem Wirt zum anderen zu gelangen, verändern gewisse Parasiten deren Verhalten. Je besser ein Parasit seinen Wirt manipuliert, desto grösser ist sein evolutionärer Vorteil. Er vererbt die Eigenschaften daher an seine Nachkommen weiter, zeigt eine neue Studie der Eawag. Weiterlesen

Christoph Ort und Ann-Kathrin McCall untersuchen die Stabilität von Drogenrückständen in der Kanalisation, um den Drogenkonsum mit Abwasseranalysen zuverlässiger abschätzen zu können. Der Nachweis solcher Substanzen im Abwasser. Foto: Aldo Todaro
14. März 2019

Europaweit nimmt der Konsum von Kokain, Ecstasy, Amphetaminen und Metamphetaminen zu. Das zeigen die neusten Erkenntnisse der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA). In Schweizer Städten allerdings scheint sich der Konsum von Kokain und Ecstasy auf einem hohen Niveau zu halten. Weiterlesen

Regenbogenforelle (Foto: Wikimedia Commons)
14. März 2019

Ein neu entwickeltes Gerät der Eawag schafft, was bisher kaum möglich war: Es weist nach, ob und wie stark Duftstoffe in der Umwelt von Fischen aufgenommen werden. Möglich macht dies ein spiegelglattes Kästchen mit einer Art Sieb aus Darmzellen von Fischen. Weiterlesen